Skulpturen

Beschreibung der Skulptur „Boo“ (Werk Nr. 105 / 2018)

Ausgangsform für die Skulptur ist die Bildkonstruktion Boo Nr. 33 (2015). Die Skulptur besteht aus den drei Elementen Fuß, Bauch und Kopf. Der Bauch wird durch zwei sich gegenüber stehende plane Dreiecke gebildet. Fuß und Kopf sind in Form zweier Dreiecks-Pyramiden gleich gestaltet. Bauch und Kopf können jeweils um ihre senkrechte Achse gedreht werden.

Konstruktion:       Gerhard Daum:
                                       Planung und Kolorierung

                                       Firma roomdesign, Lahr:   
                                       Kopf und Fuß sind aus Holz,
                                       Bauch und Bodenplatte sind aus Acryl


Es ist geplant auch die Bildkonstruktion Omega Nr. 47 als Skulptur zu realisieren.