Startseite

In meiner Arbeit suche ich nach Schönheit und Einfachheit. Mit Symmetrie und asymmetrischen Proportionen erreiche ich für meine Bildkonstruktionen harmonisch ausgewogene Formen. Ich verfolge eine gegenstandslose Stilrichtung, die sich an den Gesetzen der Naturwissenschaften orientiert und Stilelemente des Konstruktivismus aufgreift. Die künstlerische Idealvorstellung meiner Arbeit möchte ich mit einem Zitat aus der islamischen Kunst um 1100 beschreiben:

Wenn jede für ein Ding mögliche Vollkommenheit an ihm in Erscheinung tritt, so ist das die äußerste Stufe der Schönheit“.

Al-Ghazali  (1058-1111) Das Elixier der Glückseligkeit